ASV Bergedorf-Lohbrügge von 1885 e. V.

Vereinszeitung 2015

Zum 130jhrigen Bestehen des ASV Bergedorf 85 gibt es eine Sonderausgabe unserer Vereinszeitung.


Ein Exemplare wird jedem unseren Mitgliedern in Kürze zugesandt bzw. ausgehändigt.


In dieser Ausgabe findet sich historisches und viele aktuelle  Informationen rund um unseren Verein.

Also eine spannende und interessante Lektüre für jeden.



Junior Hip-Hop sucht Verstärkung!

In unserem Junior Hip-Hop-Kurs (7 bis 12 Jahre) steht in erster Linie der Spaß an tänzerischer Bewegung. Unsere Tanzkinder arbeiten an ihrem Körper und gewinnen dadurch bereits nach kurzer Zeit mehr Kraft, mehr Ausdauer und stärken ganz nebenbei ihr Selbstbewußtsein. Sie entwickeln das Körper- und Rhythmusgefühl und ganz nebenbei wird den motorischen Defiziten entgegengewirkt und ein Gemeinschaftssinn entwickelt.

Unser Kurs beinhaltet grundlegende Bewegungsformen und Rhythmusschulung.


Immer dienstags von 17:00 - 18:00 Uhr verwandeln die Tanzkinder coole Moves in tolle Choreographienzu den aktuellen Charthits.

Eine Unterrichtsstunde umfasst 60 Minuten.

Der Unterricht findet wöchentlich statt außer in den Hamburger Ferien und an Feiertagen.


Nur 60,- € für 10 Einheiten

Aktion: in der Geschäftsstelle kann pro Kind ein 20,- €-Gutschein abgeholt werden.

Somit kosten 10 spannende Tanzeinheiten nur noch 40,- €


Nähere Informationen und Anmeldungen zu diesem Kurs erhalten Sie in der Geschäftsstelle des ASV Bergedorf 85 e. V.

Krusestraße 7, 21033 Hamburg

eMail: geschaeftsstelle@asv-bergedorf85.de

Tel.-Nr.: 040 / 738 18 85


Großartiger Erfolg der Fußballer

Bereits im 1. Jahr nach der Rückkehr des Fußballs zum ASV konnten die 1. Herren den 2. Platz in der Kreisklasse erringen. Damit verbunden ist auch der direkte Aufstieg in die Kreisliga. Es ist beachtlich, was die neu formierte Mannschaft in der Kürze der Zeit für eine Leistung abrufen konnte.

Im letzten Spiel konnte die Mannschaft von TSG Bergedorf 2 mit 4:3 bezwungen werden. Nach dem Spiel hatte die Mannschaft die Spieler der Senioren und der Jugend sowie die Fans zu einer gemeinsamen Saisonabschlussfeier eingeladen. Bei Essen vom Grill und reichlich Getränken (natürlich auch alkoholfrei) wurde der Erfolg ausgiebig gefeiert.


Gedankt wurde auch den fleißigen Helfern im Hintergrund. Marlies Rosentreter, Sarah Scheerer und Heinko Thieke erhielten Blumen bzw. ein Geschenk überreicht.


Fußball C-Junioren gehen an den Start

Nach dem erfolgreichen Start im Herrenbereich geht nun auch der Aufbau im Juniorenbereich weiter. Neben den bereits seit Sommer letzten Jahres am Start befindlichen E-Junioren starten wir in der nächsten Saison auch mit den C-Junioren.

 

Die Jahrgänge 2001 und 2002 trainieren

Montag & Donnerstag

18.00 - 19.30 Uhr

Sportanlage Sander Tannen, 21033 Hamburg, Krusestr 7

 

Wer Lust hat am Neuaufbau einer leistungsorientierten Fussballmanschaft teilzunehmen, ist herzlich eingeladen. Geboten wird ein leistungsgerechtes Training mit viel Spaß und Förderung der individuellen Fähigkeiten. Das Training wird selbstverständlich von einem lizensierten Trainer geleitet.


Die Elstern - Versuch einer Chronologie

Werner Mierow - Herrmann Hansen - "Walli" Künn - Günter Emsen -

Karl - Heinz Pörschke und viele Andere mehr

Wer kennt sie noch ?



Dies sind die Namen derer, die in den fünfziger Jahren den Ruf und die große Tradition der Elstern begründet haben.


Drei Aufstiege bis in die höchste Amateurklasse, viermal an der Aufstiegsrunde zur höchsten deutschen Spielklasse teilgenommen, Deutscher Vizemeister bei den Amateuren!

Um all diese Ereignisse nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sind sieben Berichte im Internet-Blog (85live - Die Elsternpost) erschienen.


Die Resonanz auf diese Artikel war durchweg positiv, dass jetzt unter dem Titel

Die Elstern - Versuch einer Chronologie“

diese Berichte in einer Broschüre zusammengefasst wurden.


Auf über 85 Seiten - natürlich in schwarz-weiß - wird auf die Jahre 1946 bis 1958 zurückgeblickt.

Nicht nur für Elsternfans dürfte das Eintauchen in diese Zeit sehr interessant sein, gibt der Autor Hans-Martin Lippold (Jahrgang 1944) doch Einblick in die damalige Ligenstruktur und erwähnt mitunter Vereine, die es heute gar nicht mehr gibt.


Die Auflage dieser Elstern-Chronik, die im A5-Format herausgegeben wird, wurde auf 85 Exemplare begrenzt.


Der Preis/ Schutzgebühr beträgt 5,00 EUR.


Die Broschüre kann ab dem 07. November 2014 in der Geschäftsstelle des ASV Bergedorf 85 (Krusestrasse 7, 21033 Hamburg) erworben werden.

Öffnungszeiten:

Dienstag: 17:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch: 09:00 bis 12:30 Uhr

Donnerstag: 09:00 bis 12:30 Uhr

Freitag: nach Vereinbarung


Wer nicht die Gelegenheit hat, zur Geschäftsstelle zu kommen, kann auch per E-Mail ordern:

85live@web.de

Zzgl. der Versandkosten in Höhe von 1,45 EUR wird dann das Heft per Post geschickt.


Bei den nächsten Heimspielen des ASV Bergdorf 85 liegen einige Exemplare auch an den Kassen aus – sofern die Chroniken dann noch verfügbar sind.


Alle Erlöse an dieser Broschüre kommen der Jugendarbeit der Fußballer

des ASV zugute.

Der ASV Bergedorf 85 bedankt sich im Namen der Jugendfußballer für den Erwerb

dieser Broschüre und der damit verbundenen Spende.


Die Kosten für die Erstellung dieser Druckschrift sind vollständig von 85 live getragen worden.